Dienstag, 04 September 2018 14:54

Tipps für ein starkes Kreuz

Die meisten Menschen kennen Rückenschmerzen. Die Beschwerden mit dem Kreuz zählen zu den häufigsten Leiden und nehmen weiter zu. Wie man vorbeugen kann, weiß Petra Terdenge:

Die Ergebnisse des Euro-Finanzminister-Treffens kommentiert der EU-Abgeordnete und Bundessprecher der AfD, Prof. Dr. Jörg Meuthen, wie folgt:

Zu den heute bekannt gegebenen Ergebnissen des Eurogruppen-Treffens zur Weiterentwicklung des europäischen Rettungsschirms ESM erklärt Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken:

Die LVM Lebensversicherungs-AG bietet ihren Neukunden auch 2019 eine ansehnliche Rendite: Wie schon im Vorjahr erhalten Rentenversicherungen mit modernen Garantiekonzepten eine Gesamtverzinsung inklusive Schlusszahlung in Höhe von 3,5 Prozent. Die laufende Verzinsung beträgt dabei weiterhin 2,5 Prozent, hinzu kommen 1,0 Prozent aus der Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven sowie dem Schlussgewinn.

Die Unit "Change Communication" von planet c vermeldet Neugeschäft: Ab sofort unterstützt der Experte für Corporate Content Deutschlands größte Bausparkasse bei der Neuausrichtung ihrer internen Kommunikation.

Die Zahl der Insolvenzen in Deutschland geht auch 2018 zurück. Der weltweit führende Kreditversicherer Euler Hermes geht in der Bundesrepublik von voraussichtlich 19.350 Fällen aus. Das sind 4% weniger Pleiten als noch im Vorjahr. Allerdings sind trotz rückläufiger Fallzahlen die Schäden für Unternehmen durch Insolvenzen in den letzten Jahren deutlich gestiegen: von insgesamt 17 Milliarden (Mrd.) Euro (EUR) in 2015 auf 30 Mrd. EUR in 2017. Dieser Trend setzt sich auch 2018 fort.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische bietet ab sofort für ihre Kunden bei den Riester-Tarifen (Standard und plusrente) eine attraktive Rentengarantiezeit an. Damit bietet die Bayerische ihren Versicherten jetzt alle Möglichkeiten der Hinterbliebenenversicherung.

Die Big 10 kämpfen sich auf dem Vermietungsmarkt für Einzelhandelsimmobilien wieder an die Dominanz früherer Tage heran: Nach einem eher zurückhaltenden Start ins laufende Jahr haben sie ihren Anteil am Gesamtflächenvolumen nach drei Quartalen mit 161.300 m² auf 45 Prozent gesteigert - allein im dritten Quartal lag der Anteil bei 54 Prozent. Damit haben die Big 10 das Vorjahresergebnis bereits jetzt um rund ein Drittel übertroffen.

Die FDP hat sich anlässlich der Bundestags-Diskussion über die Reform des Mietrechts gegen staatliche Einflussnahme ausgesprochen.

Zu den am heutigen Freitag stattfindenden ersten Beratungen der Gesetzentwürfe zur Anpassung des Mietrechts und zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus erklärt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Kai Wegner:

Seite 2 von 3