Sonntag, 19 Juni 2022 13:26

Massagematte für füße - wofür ist das?

https://www.ortek.at https://www.ortek.at pixabay

Bei der Korrektur von allen Arten von fußdeformitäten - ob Plattfuß, Varus oder Valgus muss es eine notwendigerweise eine komplexe Arbeit durchgeführt werden.

Das bedeutet, dass der Orthopäde spezielle Korrekturschuhe, das Tragen von Einlagen, Massagen und Punkt-Massagen, Fußgymnastik für Kinder und therapeutische Übungen anwendet, um einen gesunden Kinderfuß zu haben. Zu den obligatorischen Empfehlungen gehört das Barfußlaufen, und zwar auf jeden Fall auf unebenen Flächen. Man braucht dafür einen unebenen Untergrund, um den Fuß zu stärken und bewusst die Voraussetzungen für seine aktive Arbeit zu schaffen. Sie können aber auch den ganzen Tag zu Hause rumlaufen, ohne dass dies die notwendige Wirkung hat.

Gras, Erde und Küstensand sind ebenfalls gute Optionen. Aber was macht man im Winter? Der Sand am Strand ist noch kalt, die Erde ist mit Schnee bedeckt, und neues Gras wird erst im April erwartet... Man kann doch keinen Sand oder Meereskiesel mit nach Hause bringen, oder? Und wenn ja dann würde man das doch auch nicht mitten in Ihrem Schlafzimmer einen Rasen anlegen, oder?

Der Strand neben dem Bett

Und dennoch gibt es einen Ausweg. Diese Lösung ist originell und einfach zugleich. Und das Ergebnis ist wirklich wie ein privater Kieselstrand und zwar direkt neben Ihrem Bett.

Sie können eine orthopädische Matratze aus Kieselsteinen erwerben um darauf zu laufen. Und auf echten Kieselsteinen, die am Meeresufer aufgelesen und dann auf einer Unterlage - einem Leinentuch - befestigt wurden.

Natursteine massieren die Füße, wärmen die Haut und mit etwas Fantasie kann man die Brandung und die Schreie der Möwen hören. Wenn Sie mit Kindern Übungen machen, können Sie sogar ein Spiel erfinden: Stellen Sie sich bei jeder Übung vor und beschreiben Sie, was Sie um sich herum am Strand sehen, welche Wellen es gibt, wie viele Möwen über dem Wasser kreisen, welche Art von Fischen die Fischer fangen, usw.

Farbgymnastik

Natürliche Kieselsteine werden jedoch vor allem von Erwachsenen gemocht und geschätzt. Kinder hingegen bevorzugen etwas Helleres, Bunteres und Dynamisches. Zum Beispiel eine bunte, mehrfarbige Massagematte. Es ist gut, wenn sie groß ist: man kann sich irgendwo hinwenden, nicht nur um unter Mamas Kommando langweilige Übungen zu machen, sondern zum Beispiel auch um alleine zu laufen, oder zu springen.

Übrigens, ein Lifehack von uns! Es wird sehr nützlich sein und es wird eine großartige Fußmassage-Wirkung haben, wenn man therapeutische orthopädische Übungen und Spiele kombiniert. Denn wenn man dem Kind andeutet, dass es jetzt keine therapeutischen Übungen, sondern einen echten Hindernisparcours in der Heldenshow durchläuft, dann wird es eben diese Gymnastik bis in die Mitternacht machen und sich immer wieder an diese Übungen für den Fuß Ihres Kindes erinnern. Denn das ist es, was wahre Helden tun! Also, auf geht's!

Die orthopädische Puzzlematte

Bei https://www.ortek.at/ sind sehr beliebt die Modelle, die wie ein Puzzle gefaltet werden. In diesem Fall ist die Ortek Massagematte in jeder gewünschten Größe erhältlich. Denn neben Starter-Sets können Sie diese Matten auch als Einzelelemente mit verschiedenen Reliefs kaufen.

Das Material bietet eine hervorragende Stoßdämpfung, die Füße werden gestärkt und die Kinder haben Spaß daran. Also, ist es genau das, was Sie brauchen.

Mehr in dieser Kategorie: « Ashwagandha: Wie ist die Wirkung?